Warenkorb (0) 0,00 €

Das Zwerchfell

Das Zwerchfell

14.05.2019 in Wissenswertes

Hätten Sie das gedacht?

Das Zwerchfell ist ein „Dauerleister“ (ca. 20.000-40.000 Atemzüge pro Tag), ebenso wie das Herz (mehr als 100.000 Schläge pro Tag). Bei einem Gesunden werden unter Ruhebedingungen bis ca. 70 % der Menge Luft eines Atemzugs über das Zwerchfell sichergestellt. Dadurch wird die Atemarbeit sehr „wirtschaftlich“ verrichtet. Durch die Überblähung (Stichwort Emphysem) ist die Funktion des Zwerchfells bei Patienten mit COPD eingeschränkt.

weiterlesen

Schweregrade der COPD

Schweregrade der COPD

24.04.2019 in Wissenswertes

Gemäß der internationalen GOLD-Leitlinie [Global Initiative for Obstructive Lung Disease] wird die COPD nun in vier Gruppen (A – D … siehe nachfolgende Abbildung) eingeteilt. Dies erweitert die bisherige Schweregradeinteilung I – IV nach GOLD, die nur auf den FEV1-Werten der Lungenfunktion basierte. Die Komplexität der Erkrankung wird durch das Berücksichtigen des Exazerbationsrisikos und der individuellen Symptomatik besser abgebildet.

weiterlesen

Dan Simule - Soloposaunist

Dan Simule - Soloposaunist

20.12.2017 in

Atemtraining für Bläser mit Hilfe von Atemtrainingsgeräten Atmen kann doch jeder – oder? Warum also die Atmung trainieren? Diese Frage stellen sich sicherlich viele Blasmusiker, die sich mit diesem Thema bisher noch nicht auseinander gesetzt haben.

weiterlesen