Warenkorb (0) 0,00 €

Atemtraining

Atemtraining

17.04.2020 in Wissenswertes

Verhindert Atemtraining eine Covied-19 Erkrankung?

Nein natürlich nicht. Dennoch ist es sehr wichtig genau in dieser Zeit Atemmuskel-Training zu machen.

Die Sport- und Lungenärztin Dr. Sandra Gawehn sagte in einem Interview mit BR24: "Die Atemmuskeln kann man jetzt trainieren und das wäre vom Vorteil, da wir die Atemmuskeln brauchen, um uns von einem Infekt, besser und schneller zu erholen."

Außerdem berichtet sie in dem Interview, dass Menschen mit trainierter Atemmuskulatur auch schneller eine Lungenentzündung überwinden und ggf. früher ohne künstliche Beatmung – sofern notwendig- auskommen. Die Kombination aus Atemmuskulaturtraining und leichtem Ausdauertraining und einer gesunden Lebensweise, wie ausreichend Schlaf, frische Luft und mindestens 2 Liter Flüssigkeit pro Tag ohne Alkohol hilft dem Immunsystem auf die Sprünge und macht stark gegen eine Erkrankung furch COVID-19.