Das 5-Minuten-Atemtraining

Das 5-Minuten-Atemtraining

24.12.2021 in News, Wissenswertes

Mit IMST den Blutdruck von Sofa aus senken

Studie aus den USA zeigt medikamentenfreie Wege zur Blutdrucksenkung

Kürzlich gab es Berichte auf bild.de und in der FUNK UHR über IMST Geräte, die helfen können, den Blutdruck zu senken.

Was ist IMST und was ist der Unterschied zu IMT?

IMST steht für "Inspiratory Muscle Strength Training", wortlich übersetzt: Inspiratorischen Muskelkrafttraining oder anders umschrieben: also Krafttraining für die Einatemmuskulatur.
Der Begriff beschreibt genau, was IMST ist: "Hanteln für's Zwerchfell".

Das Gerät besitzt, je nach Widerstandsstufe, einen spezifischen Druck, der beim Einatmen aufgebracht werden muss, um das Ventil zu öffnen und ein Einatmen zu ermöglichen.

Durch den zu überwindenden Widerstand werden gezielt Muskelgruppen, die der Atemtrakt zum Einatmen nutzt, aktiviert und trainiert. Bei diesem Training merkt man, welche Muskeln noch an der Atmung beteiligt sind, die sonst kaum oder gar nicht zu merken sind.

IMST und IMT sind die gleichen Begrifflichkeiten.
So wie man beim Krafttrining das "Kraft" manchmal weglässt, lässt man beim IMT "strength" aus.

Welches Gerät wurde in der IMST Studie verwendet und gibt es günstigere Alternativen?

Die Studienteilnehmer haben während dem Studienzeitraum mit dem POWERbreathe K3trainiert. Dieses Gerät ist auf Grund der internationalen Aufmerksamkeit, die die Studie erregt hat, vorerst nicht lieferbar.

Bei dem POWERbreathe K3 handelt es sich um einen elektronischen Atemtrainer, bei dem sich das Ventil automatisch reguliert und sich im Laufe des Trainingszyklus von 30 Atemzügen anpasst.

In dieser Art gibt es auch noch weitere Modelle POWERbreathe K1, POWERbreathe K2, POWERbreathe K4 oder POWERbreathe K5, die teilweise noch lieferbar sind.

Eine günstigere Alternative sind POWERbreathe Plus oder POWERbreathe Classic , beide Geräte arbeiten mit einem Ventil, bei dem der Druck überwunden werden muss.
Sie sind in jeweils drei verschiedenen Widerständen erhältlich, hier sollten Sie sich die Empfehlungen des Herstellers auf den Produktseiten anschauen und entscheiden, welches Gerät für Sie in Frage kommt.

Es gibt auch andere noch günstigere Atemtrainer wie Ultrabreathe oder Ypsi, allerdings arbeiten diese nicht mit einem Widerstand, der überwunden werden muss, sondern hier entsteht eine Anstrengung durch die Verkleinerung des Querschnitt, durch den eingeatmet wird.

Auch diese Atemtrainer haben ihre Berechtigung, aber zum Erreichen der Ergebnisse aus der Studie im Bezug auf Blutdrucksenkung sollten Sie sich für ein POWERbreathe Gerät entscheiden.

Sicher bezahlen mit

Title