Warenkorb (0) 0,00 €

Stoffwechsel

Stoffwechsel

24.05.2019 in Wissenswertes

Wir atmen, damit wir leben können, genauer gesagt, damit all unsere Körperfunktionen aufrechterhalten werden und wir „körperliche Leistung“, wie z. B. Gehen, erbringen können. Die Gesamtheit dieser Vorgänge im Körper bezeichnet man als Stoffwechsel [Metabolismus].

Dies bedeutet:

  • Aufnahme, Transport und die Umwandlung von Stoffen (z. B. Nährstoffe / Energieträger wie „Zucker / Glukose“) bzw. Energiegewinnung sowie die
  • Abgabe von Stoffwechselprodukten / Abfallstoffen der Energiegewinnung

Für das Erledigen dieser Aufgaben greifen in unserem Körper einzelne Organsysteme wie Zahnräder ineinander: Durch die Einatmung in die Lunge [äußere Atmung] nehmen wir Sauerstoff auf. In der Lunge wird der Sauerstoff an die roten Blutkörperchen im Blut abgegeben und gebunden [Gasaustausch] und zurück zum Herzen transportiert [Lungenkreislauf]. Dort wird er weiter an alle Organe im Körper befördert und letztlich als Benzin für die Verbrennung von Energieträgern [Energiegewinnung] z. B. im Muskel verbraucht. Als Abfallprodukt wird Kohlendioxid abgegeben [Zellatmung = innere Atmung]. Dieses gelangt auf entgegen gesetztem Weg zurück und wird abgeatmet [Ausatmung = äußere Atmung].