Warenkorb (0) 0,00 €

Atemtrainer COACH 2

Atemtrainer COACH 2

Der COACH 2 ist ein Atemtrainingsgerät zur Optimierung der Tiefenatmung.

  • volumenorientierter Atemtrainer
  • o2-Anschluss
  • Volumenanzeige bis 4.000 ml
  • vermindert Atemnot
  • Artikelnummer: 259.16000
  • PZN-Nr.: 9179911
  • Lieferzeit: 2-3 Tage
  • Menge:
    - +
Beschreibung

Atemtrainer COACH 2

Der COACH 2 ist ein leicht zu bedienendes Atemtrainingsgerät , der die sogenante Tiefenatmung fördert.

Durch gezieltes, einfaches Atemtraining mit dem Atemtrainer COACH 2 wird die Lunge bis in die tiefer liegenden Lungenbereiche mit Sauerstoff versorgt; die Durchblutung wird erhöht und das vorhandene Lungenvolumen reaktiviert. Die Lungenbläschen (Alveolen) nehmen mehr Sauerstoff auf, Ihr Herz-Kreislauf-System wird gestützt. Schleim, der sich in den unteren Lungenbereichen ansammelt, wird leichter abgehustet. Der vermehrte Sauerstoff wird über die Lunge direkt in die Blutbahn geleitet – Muskeln und Gehirn erhalten mehr Sauerstoff – die körperliche Leistung wird erhöht und das Wohlbefinden steigt.

Der Atemtrainer COACH 2 wird zur Stärkung der Atemmuskulatur und zur Regeneration des Lungenvolumens eingesetzt. COACH 2 wurde auf der Basis der SMI-Technik (Sustained Maximal Inspiration) entwickelt, um ein langsames, tiefes und maximales Einatmen zu ermöglichen. Ein Inspirationsventil verhindert, dass Ausatemluft in das Gerät eindringt.

Der Atemtrainer kann auch in liegender Position im Krankenbett angewendet werden und verfügt über einen Betthalter.

Lieferumfang:

  • COACH 2
  • Anwendungsbeschreibung
Anwendung

Anwendung

1. Den Schlauch auf den Anschluss stecken und ggf. auseinander ziehen.

2. Stellen Sie den gelben Vorgabezeiger auf das von Ihrem Arzt verordnete Volumen (ml) ein.

3. Atmen Sie ohne das Mundstück vollständig aus. Legen Sie dann die Lippen fest um das Mundstück.

4. Atmen Sie langsam und tief ein, und halten Sie dabei die kleine gelbe Inspirationsanzeige so nahe wie möglich beim Smily.

5. Atmen Sie so tief wie möglich ein. Wenn Sie nicht weiter einatmen können, halten Sie den Atem sechs Sekunden lang an, und merken Sie sich den höchsten Pegel, den der obere Rand des gelben Kolbens erreicht. Versuchen Sie, Ihren verordneten Zielwert zu erreichen.

6. Wiederholen Sie die Übung so oft wie verordnet. Tragen Sie Ihre Fortschritte in die Tabelle ein.

Als PDF herunterladen

Download
Bewertungen

Kundenmeinungen

Schreiben Sie eine Bewertung

Pflichtfelder