Fragen und Antworten

Fragen und Antworten

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen zu verschiedenen Themenbereichen, die Ihnen hoffentlich weiterhelfen.

Sollte Ihre Frage nicht dabei sein, melden Sie sich gern per Mail, per Telefon oder per WhatsApp bei uns.

Atemtrainer

  1. Wie oft sollte ich mit meinem Atemtrainer trainieren?

    Die Antwort ist abhängig vom verfolgtem Zweck des Trainings und dem verwendetem Produkt,

    Eine regelmäßige Nutzung fördert optimale Ergebnisse.

    Geht es um ein medizinisches Training, halten Sie bitte unbedingt Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt.

    Als generelle Empfehlung gilt ein Training zweimal am Tag durchzuführen, allerdings nur solange Sie sich dabei wohl fühlen.

  2. Wofür benötige ich einen Atemtrainer?

    Wir haben viele verschiedene Atemtrainer mit verschiedenen Funktionen im Angebot.
    Sie finden Geräte mit denen Sie Ihre Tiefenatmung trainieren, Ihre Atemmuskulatur stärken oder den festsitzenden Schleim lösen können.

    Sollen Sie sich nicht ganz sicher sein, welches Gerät für Sie das richtige ist oder finden Sie das gesuchte Produkt nicht, kontaktieren Sie uns gern per Telefon, Email oder WhatsApp.

  3. Welche Produkte sind verordnungsfähig?

    Unsere Produkte sind Medizinprodukte, die auch verordnet werden können. Eine Entscheidung über die Erstattungsfähigkeit trifft die jeweilige Krankenkasse in einer Einzelfallentscheidung. Für Produkte mit einer Hilfsmittelnummer ist die Erstattung i.d.R. gegeben.

  4. Kann man bei Ihnen auch Rezepte einlösen?

    Nein, das ist leider nicht möglich, aber Ihre Apotheke kann sich gern direkt an uns wenden.

  5. Hat der Tri-Ball eine Hilfsmittelnummer?

    Nein, leider nicht.

  6. Kann ich den Atemtrainer mit mehreren Personen verwenden?

    Bei den meisten Atemtainern handelt es sich um Einpatienten-Geräte und sind somit aus hygienischen Gründen nicht von mehreren Personen zu nutzen.
    Für unsere POWERbreathe K-Serie erhalten Sie im Shop austauschbare Ventile mit Mundstück, die problemlos getauscht werden können. Somit können mehrere Personen, wie Familien oder Trainingsgruppen, ein Gerät nutzen.

  7. Aus welchem Material ist der Atembeutel?

    Unsere Varianten in schwarz (3L, 5L und 6L) sind aus Latex, unsere Kid-Version in grün (3L) ist latexfrei.

Was ist eigentlich...?

  1. ...Sekretmanagement?

    Unter Sekretmanagement versteht man, das Sekret aus den unteren Atemwegen zu lösen und aus den Atemwegen abzutransportieren. Wichtig hierbei ist auch die Offenhaltung der Atemwege.

    In unserer entsprechenden Kategorie finden Sie verschiedene Produkte, die alle eine ähnliche Wirkweise haben:
    Sie atmen durch das Gerät aus und versetzen eine Kugel, einen Schlauch oder ein Magnetplättchen in Bewegung. Die dabei entstehenden Schwingungen übertragen sich auf Ihren Brustkorb und fördern eine Schleimlösung und und einen Transport in Richtung Mund.

  2. ...SMI?

    SMI ("sustained maximal inspiration") bedeutet übersetzt anhaltend maximale Einatmung.
    Wir unterscheiden hier zwei Typen, zum einen flow-orientierten (Durchfluss) Atemtrainer wie z.B. Tri-Ball und RespirOn und zum anderen volumenorientierte Atemtrainer wie z.B. SMILEplus, Coach 2 PLUS

  3. ...IMT?

    IMT ("inspiratory muscle training") bedeutet Training der inspiratorischen (=die Einatmung betreffenden) Muskeln, das sind alle Produkte aus der POWERbreathe-Familie wie z.B. POWERbreathe Medic Plus oder POWERbreathe Plus.

  4. ...PEP?

    PEP ("positiv expiratory pressure") bedeutet positiven Druck, der beim Ausatmen in des Gerät entsteht. Die Anwendung von PEP-Geräten wie z.B. Shaker Classic oder Flutter Starter-Set befreit die Atemwege von festsitzendem Schleim und erleichtert das Abhusten.

  5. ...Huffing?

    Huffing ist eine Technik, um den Schleim aus den kleinen Atemwegen in die größeren Atemwege zu befördern.
    So funktioniert es: tief einatmen, kurz Luft anhalten und dann langsam und kräftig durch den Mund ausatmen.
    Zur Verinnerlichung kann man sich vorstellen, man möchte einen Spiegel anhauchen, sodass er beschlägt.
    Nach vier bis fünf Wiederholungen einmal Husten, um den Schleim loszuwerden.

  6. ...cmH2O?

    cmH20 = Zentimeter Wassersäule.
    Es ist eine Einheit zur Messung des Drucks. Sie gibt bei den Geräten mit Widerstandstraining z.B. bei den POWERbreathe Produkten an, wie viel Druck bei welcher Einstellung für das Training überwunden werden muss.

  7. ...die Borg-Skala?

    Mit Hilfe der Borg-Skala können v.a. Patienten mit Atemwegserkrankungen eine subjektive Beurteilung ihrer Atemnot vornehmen (0: keine, 10: maximale Atemnot).

  8. ...Peak-Flow?

    Peak-Flow ist die maximale Atemstromstärke bei einmaliger kräftiger Ausatmung.
    Zur Bestimmung Ihres Peak-Flows stehen Ihnen z.B.  Personal Best - Peak Flow Meter und  Mini-Wright Low Range Peak Flow Meter zur Verfügung.

POWERbreathe

  1. Wie lange dauert der Akku-Tausch bei einem POWERbreathe aus der K-Serie?

    Nachdem das Gerät bei uns eingegangen ist, benötigen wir ca. 48 Stunden, bis das Gerät wieder an Sie verschickt wird.

Reinigung & Pflege

  1. Wie lange kann ich meinen Atemtrainer benutzen?

    Bei richtiger Anwendung und Pflege sollten Sie lange etwas von Ihrem Produkt haben. Bei konkreten Fragen zu einem Produkt kontaktieren Sie uns gern telefonisch.

  2. Darf ich meinen Atemtrainer im Geschirrspüler reinigen?

    Nein, in der Regel nicht, entsprechende Reinigungshinweise finden Sie in der Produktbeschreibung der jeweiligen Artikel. Unterstützende Produkte sind die POWERbreathe Reinigungstabletten oder die MicroDrop® HygieneBox für die dafür geeigneten Produkte.

  3. Ist der VRP1 Flutter autoklavierbar?

    Ja, der VRP1 Flutter ist bei 134 Grad autoklavierbar.

Lieferung & Versand

  1. Gibt es Rabatte für Vereine, Therapeuten und Musikschulen?

    Ja, gern lassen wir Ihnen ein persönliches Angebot nach Ihrem Bedarf zukommen, unsere Kontaktdaten finden Sie auf unserer Kontaktseite.

    Zur Freischaltung in unserem B2B-Bereich kontaktieren Sie uns unter folgender E-Mail: b2b@lungentrainer.de!

     

  2. Kann ich meine Produkte auch bei Ihnen in Winsen abholen?

    Ja, nach Absprache können Sie Ihre Bestellung gern direkt bei uns abholen.

    (Bitte beachten Sie natürlich auch bei uns die Einhaltung der Corona Regeln.)

  3. Liefern Sie auch in die Schweiz?

    Eine Lieferung in die Schweiz ist nicht möglich, bitte kontaktieren Sie unseren Partner in der Schweiz unter: healthmg GmbH.

Sicher bezahlen mit

Title