Warenkorb (0) 0,00 €

Atemtherapiegerät BA-TUBE

Atemtherapiegerät BA-TUBE

Die BA-Tube ist ein Atemtrainer zur Optimierung einer effektiven Atemtechnik.

  • Trainingsgerät zum Offenhalten der Atemwege
  • Hilfe im Notfall
  • autoklavierbar bis 134 Grad
  • Artikelnummer: 259.37500
  • PZN-Nr.: 1456417
  • Lieferzeit: 2-3 Tage
  • Menge:
    - +
Beschreibung

Atemtherapiegerät BA-TUBE

Die BA-Tube ist ein Atemtrainer zur Optimierung einer effektiven Atemtechnik.

Bei vielen Krankheitsbildern z. B. Asthma, COPD oder Lungenemphysemen, besteht die Gefahr eines Bronchialkollapses - also das Zusammenfallen der Bronchialwände beim Ausatmen (Elastizitätsabnahme).

Mit der BA-TUBE trainieren Sie effektiv die Atemtechnik (Lippenbremse), die Ihre Atemwege bei der Ausatmung offen hält. Das Prinzip besteht darin, dass Sie gegen einen - verstellbaren - Widerstand atmen; dies erzeugt im Mund einen positiven Druck (pep: positive expiratory pressure), der sich bis in die Bronchien fortsetzt. Dem Bronchialkollaps wird so entgegen gewirkt.

Insbesondere bei einem Anfall ist das gelernte Verhalten nicht immer leicht abzurufen - die Umstehenden geraten in Panik, der Betroffene selbst wird hektisch. In diesen Fällen ist die handliche BA-TUBE eine willkommene Hilfe: Benutzen Sie sie (wie im Training) gegen die Atemnot.

Die BA-TUBE ist einfach zu reinigen: In kochendem Wasser, desinfizierbar, autoklavierbar bis 134 Grad und sie wird mit einem Reinigungsstäbchen geliefert.

Bei einer Länge von 10 cm und einem Gewicht von etwa 14 Gramm, ist die BA-TUBE immer und überall eine beruhigende Begleiterin.

Lieferumfang:

  • BA-Tube
  • Anwendungsbeschreibung
Anwendung

Anwendung

Mit dem BA-TUBE trainieren Sie effektiv die Atemtechnik (Lippenbremse), die Ihre Atemwege bei der Ausatmung offen hält. Das Prinzip besteht darin, dass Sie gegen einen - verstellbaren - Widerstand atmen; dies erzeugt im Mund einen positiven Druck (pep: positive expiratory pressure), der sich bis in die Bronchien fortsetzt. Dem Bronchialkollaps wird so entgegen gewirkt. Insbesondere bei einem Anfall ist das gelernte Verhalten nicht immer leicht abzurufen - die Umstehenden geraten in Panik, der Betroffene selbst wird hektisch.

Als PDF herunterladen

Download
Bewertungen

Kundenmeinungen

Schreiben Sie eine Bewertung

Pflichtfelder